präsentiert

Camping

Camping

Das Zelten auf den extra dafür eingerichteten Campingplätzen ist von Freitag ab ca. 11 Uhr bis Montag 10 Uhr möglich.

Die Bändchenstationen sind nicht durchgängig geöffnet! Von Freitag, 11 Uhr bis 24 Uhr, Samstag 9 bis 24 Uhr und am Sonntag zwischen 9 Uhr und 21 Uhr könnt Ihr Eure Bändchen abholen.

Camping ist nur mit dem Kombiticket möglich. Wild Zelten ist nicht erlaubt. Erlaubt sind Zelte und Zeltmaterial, Zeltzubehör wie Campingstühle, und maximal ein normaler Pavillon (3 x 3 Meter) pro Camp, Gaskocher mit Gaskartuschen (max. Größe sind die gebräuchlichen Kartuschen von CampingGaz, keine großen Gasflaschen!), Getränkefässer (bis 5 Liter), Getränkedosen, Plastikflaschen, Tetrapaks.

Nicht erlaubt sind Wohnungseinrichtungen wie Sofas, Sessel, Baumaterial, Sperrmüll, Grills & Grillanzünder, Trockeneis, Stromgeneratoren, externe Autobatterien und Laserpointer. Getränke in Glasflaschen und Glasbehältern sind aufgrund der Verletzungsgefahr verboten. Es werden entsprechende Kontrollen durchgeführt. Ein normaler Pavillon - 3 x 3 Meter - pro Camp ist grundsätzlich erlaubt (gilt für ungefähr 10 Personen. Wenn eine größere Gruppe zusammen campt, sind also mehrere Pavillons zusammen erlaubt). Unverhältnismäßige Aufbauten wie Partyzelte sind nicht gestattet Auch benzinbetriebene Stromaggregate sind wegen Brandgefahr und Lärmbelästigung nicht erlaubt. Achtet bitte unbedingt darauf, die Rettungswege frei zu halten!!! Vielleicht will der Rettungswagen auch zu euch?